9MM (GER) : Dem Teufel ein Gebet

Heavy Rock / Germany
(2011 - Napalm Records (AUT))
Mehr Infos

Lyrics


1. WENN TRAÜME FLIEGEN

Ja, mit ängsten wurde man geboren
Die zukunft trieb uns stets nach vorn
Doch der zweifel machte manchmal halt
Das schicksal kam mit urgewalt

Durch furcht man jetzt die fäuste ballt
Der wille bricht - ein beben schallt
Ja was hab ich denn nur gemacht?
Das leben fordert mich zur schlacht

Wenn träume fliegen wird es leer
Die seele bricht und hat es schwer
Wenn träume brechen wird es kalt
Der frost der sitzt in jedem spalt
Im herzen froh die liebe lacht
Kein stein uns trifft und fertig macht
Im herzen bist du mit dir rein
So einfach kann das leben sein

Und für jeden kommt der jüngste tag
Den man nicht will und gehen mag
Das leben gibt dir dann den tritt
Das war dann auch dein letzter ritt


2. SYMPHONIE DES ZORNS

Ein schwarzer schwan - die dunkle macht
Du armer mensch - es ist vollbracht
Die ignoranz - hast du gesät
Du hast verlor'n - es ist zu spät

Hörst du die engel singen?
Du kannst sie nicht bezwingen

Hörst du die engel singen?
Du kannst sie nicht bezwingen
Hörst du die engel singen?
Du kannst sie nicht bezwingen
Der tod der steht bereit
Und bringt dir auch das gleiche Leid

Mit deiner wahrheit - wollt'st du richten
Das eigene schwert - wird dich vernichten
Es ist der hass - der dich besiegt
Die blinde wut - die du so liebst


3. DER LETZTE ENGEL

Als gott seine engel zählte, merkte er, dass einer fehlte...
...Und nahm dich!

Ich lass dir jetzt die verse da
Kann ich erklären wie es geschah
Der schmerz in mir ist wie ein wildes tier

Die wut in mir die kann man spür'n
Was konnte dich denn nur verführ'n?
Mein herz ist dir, so bleibe doch bei mir

Ich weiß nicht was ich machen soll
Mein puls steht still, ist leidensvoll
Ohne dich wird die welt für mich untergeh'n
Ich will dich doch nur wieder seh'n
Ich weiß nicht was ich machen soll
Mein puls steht still, ist leidensvoll
Die liebe zu dir ist so stark
Der tod uns niemals trennen mag

Ein teil in mir jetzt mit dir starb
So steh ich weinend vor deinem grab
Es darf nicht sein
Lass mich doch nicht allein

Der abschied von dir fällt so schwer
Ich vermisse dich doch viel zu sehr
Ich bin so leer
Siehst du das tränenmeer?


4. KAIN VS. ABEL

Ein guter bruder wolltest du mir sein
Benimmst dich jetzt wie das letzte schwein
Denn dein erfolg der stieg dir schnell zu kopf
Denn jeder arsch hängt an deinem tropf

Mich kriegst du nicht mehr
Hör was ich dir sag
Die sünde "hochmut" steht auf deinem grab
Mich kriegst du nicht mehr
Hör was ich dir sag
Die faust geballt, erhältst du diesen schlag

Verrat - verrat - verrat
Mein "freund" das ist verrat

Mit speichelleckern bist du jetzt vereint
Sich jeder tief in deinen after schleimt
Doch wehe wenn der stern am himmel fällt
Und keiner mehr was auf dich hält

Die bittere wahrheit von der geschicht'
Die gier, der geiz, jede freundschaft bricht
So war ich assi in der not dir gut


5. 9/ARR

Im morgengrauen, die sonne ist erwacht
Ich lieg am zeltplatz, am abend hat's gekracht
Ja, es ist sommer und wir sind voll am start
Ein festival und ich bin wieder hart

Hey, how - let's go
Hey, how - let's go
Hey, how - let's go

Ich schau mich um, ja sind schon alle wach
Der komasuff der hält sie noch in schach
Doch auf der bühne da wird es plötzlich laut
Jetzt kommt es hart, dreckig und versaut

9mm - assi rock'n'roll
9mm - assi rock'n'roll
9mm - assi rock'n'roll
9mm

Jetzt steh'n sie da, die dicken fetten typen
Der ganseschauer der kommt mit harten schüben
Für zarte ohren da wird's jetzt furchtbar eng
Ja männermusik, für softies viel zu streng


6. DEIN WILLE IST GESETZ

Morgens liegst du noch im bett
Dein kopf der tanzt mit dir ballett
Das aufsteh'n fällt dir ach so schwer
Die seele schmerzt und ist so leer

Vor lauter frust musst du ja saufen
Glück ist doch so nicht zu kaufen
Sag den tag ich will dich seh'n
Dann werden die sorgen schnell vergeh'n

Hier und jetzt, der wille ist gesetz
Du hast die schnauze voll und weißt nicht was das soll
Hier und jetzt, dein wille ist gesetz
Schaue nicht zurück und greife nach dem glück

Ist der erste schritt getan
Dann fährst du nicht mehr achterbahn
Geht der blick jetzt nur nach vorn
Vergisst man schnell den ganzen zorn

Denn jeder hat mal eine krise
Und auf seinem "konto" "miese"
Steht vor dir 'ne hohe leiter
Mach was draus und bleibe heiter


7. FEIGHEIT

Feigheit ist nicht nur ein wort
Gelebt wird sie an jedem ort
Wo sie regiert da herrscht die nacht
Und hält den leib so schön in schach

Du wirst es nicht erleben
Wenn andere sich erheben
Denn eines das ist klar
Feigheit zahlt man stets in bar

Deine sprüche sind nicht stark
Dir wirklich keiner glauben mag
Dein mut der ist mi fremd
Kein strolch ist so ein armes hemd

Du wirst die hölle seh'n
Im reich der flammen steh'n
Du wirst die hölle seh'n
Und mit ihr untergeh'n

Das böse lässt dich fallen
In jeder schweren zeit
In der schlucht da wird es schallen
Wir war'n zum kampf bereit


8. PARTY ROCK'N'BIER

Jetzt wird gefeiert bis die schwarte kracht
Ein neues jahr uns in die augen lacht

Ja, das sind wir - rock'n'party bier
Es wird gerockt - es wird gelacht
Es wird getrunken - die ganze nacht

Ja, wie die zeit verrinnt, ein neues jahr beginnt
Und wird auch alles neu, bleiben wir uns treu
Ja, das sind wir - rock'n'party bier

Wir feiern wieder in ein jahr hinein
Mit guten freunden sind wir nie allein

Und wenn um 12 die glocken schlagen
Dann werden wir die schoppen jagen


9. EVIL KNIEVEL

Wenn 40 knochen brechen - dann tut das richtig weh
Nur einer der schreit auf - schau her, ich geh
Ein körper hart wie stahl - benzin in seinem blut
Kein' zweiten wirklich gab - mit seinem mut

Er war ein echter held
Ein stern am himmelszelt

Evil knievel - evil knievel - evil knievel

Da lag er tief im koma - und wachte endlich auf
Kein zweifel blieb in ihm - ich hab es drauf
Dann fuhr er wieder los - ja außer rand und band
Ein neues ziel er fand - gottes hand


10. SOMMER

Endlich ist es wieder sommerzeit
Es geht ans meer, ich bin bereit
Meine sachen die sind schnell gepackt
Im geiste bin schon völlig nackt

Den stress den lass ich jetzt ganz allein
Und werde feiern in den tag hinein
Da kann jetzt kommen was auch will
Ich schmeiß die sorgen mit auf den grill

Sommer, sand und sonnenschein
Lass die strahlen ins herz hinein
Nichts könnte jetzt schöner sein
Bei sommer, sand und sonnenschein
Sommer, sand und sonnenschein
Vor lauter glück könnte ich jetzt schrei'n
Ich trink' jetzt noch ein gläschen wein
Bei sommer, sand und sonnenschein

Im urlaub konnt' ich fröhlich sein
Und lebte in den tag hinein
Doch jetzt muss ich ins alte Leben
Und kann nicht mehr auf wolken schweben

Eines jedoch das ist klar
Das gleiche mach ich auch nächstes jahr
Einmal im jahr den urlaub wagen
Und am strand die hasen jagen


11. AMIGOS PARA SIEMPRE

Amigos, amigos para siempre
Jaah, freunde ein ganzes leben lang
Amigos, amigos para siempre
Nur freundschaft hat diesen schönen klang

Wir haben gesucht und auch gefunden
Wo wasser nichts verdünnt
Auf ein Bier sind wir verbunden
Kein schicksal trübe stimmt

Und auch in schlechten tagen
Sind wir uns immer nah
Sollten neider dies beklagen
Haben wir limo für sie da

Ja, soll der durst mich einmal plagen
Da nehm' ich dich in die hand
Mit freude kann ich sagen
Nur du löscht diesen brand

Denn wo freunde sich verbinden
Da bleibt kein schoppen kalt
Auf jeder party woll'n wir singen
Bis der letzte korken knallt

Von deutschland aus gestartet
Nicht nur gitarren in der hand
Auf uns hat man gewartet
Wir fahr'n zum ballermann


12. STÖRTEBEKER

Ein schiff verließ den hafen
Der wind der trug es fort
Heute nacht wird keiner schlafen
Man gab sein ehrenwort

Das wasser still und leise
Die botschaft die war klar
Es wird die letzte reise
In fesseln man noch war

Oooohh, oooohhoooohooo, oooohohooo...

Wie jeder übeltäter
So gebet ihr auch acht
Denn früher oder später
Da schreiten wir zur schlacht

So blitzen unsere schwerter
Auf offener hoher see
Die freiheit die ist stärker
Wo immer ich auch steh

Gottes freund, aller welt feind
Ohne furcht im kampf vereint


13. DURSTIGER MÄNNER (DIMPLE MINDS COVER)

Durstige männer haben bierbäuche
Durstige männer haben ein doppelkinn
Richtige männer haben fußgeruch
Rülpset und furzet ständig vor sich hin
Echte männer gehn zum fußball
Und schwingen im suff ganz große reden
Starke mümnner stinken aus dem hals
Männer wie wir pinkeln im suff daneben
Durstige männer - so wie wir
Durstie männger - trinken kaltes bier
Durstige männer - so wie wir
Durstige männer - trinken kaltes bier
Männer wollen immer nur das eine
Sie wollen den frauen zwischen ihren beinen
Und mit schnaps und bier tun sie sich berauschen
Um dann im suff die eigene frau zu tauschen
Wahre liebe ist dem mann ein schleier
Männer spüren nur ihre dicken eier
Und wenn frau und kind zu hause hungern
Dann tun wir männer in der kneipe lungern
Durstige männer - so wie wir
Durstie männger - trinken kaltes bier
Durstige männer - so wie wir
Durstige männer - trinken kaltes bier

Lyrics geaddet von tbc85 - Bearbeite die Lyrics