PORTAIL : SPIRIT OF METAL | SPIRIT OF ROCK           Français
login :
Inscription   Pass perdu ?   
                       
Liste: # A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
Liste par genre  
Liste des groupes Black Ambient Paysage D'Hiver Winterkälte
Démo, date de parution : 2001 - Kunsthall

NOTE : 18/20
Vous devez être membre pour déposer une note
Tracklist
Re-Issue in 2010 by Kunsthall in A5 Digibook.
1. Ich Schreite 16:23
2. Ich Starre 13:06
3. Einsamkeit 05:00
4. Winter 18:11
5. Eintritt in die Sphaeren 09:48
6. Finsternis 17:11
Total playing time 1:19:39

modifier l'album  imprimer cet article
32 membres possèdent cet album Album suivant
ajouter une chronique Album précédent

 buy
 buy
 buy
 buy
 buy
 buy
10 avis 1 18/20
Les paroles
1. ICH SCHREITE

Ich schreite schweren Schrittes
Durch die Winterkälte...
Immer zu... immer zu...
Die Schatten der Bäume öffnen
Neue Welten vor mir
Ein Herz von flimmernden
Hirngespinsten ohne Halt und ohne Boden
Feuer des Winters,
Herr der Träume
Vater aller Türen: Öffne!


2. ICH STARRE

Ich starre aus dem Schwarz
Meiner Augen in diese Welten...
Und dieses Schwarz starrt in mich zurück
Geht nahtlos in die Welten über.
Vernarbt, zerfurcht,
Von unsäglichem Grimm gezeichnet
Und die Eisgebirge und die Kälte,
Unscheinbar doch klar,
Durchdringen mein innerstes Ich
Um kalt zu walten
Durch Gewalten, Zähigkeit und die Festung
Der Wall der Welten zieht durch die Schatten
Und ich durchdringe
Die inneren Stimmen (kalte Augen)
Des Todes.


3. EINSAMKEIT

Einsamkeit durchzieht die Luft
Dürre Äste des Geistes' Gebrechlichkeit
Irgendwann wird meine Sehnsucht
Erfüllung finden.


4. WINTER

Winter,
Oh du wunderbare Welt der Dunkelheit
Umhülle meinen Geist mit deinen Schwingen
Und lehre mir den unsichtbaren
Pfad der Vergessenheit
Es gibt keine Grenzen mehr.


5. EINTRITT IN DIE SPHÄREN

Eintritt in die Sphären
Nun empfinde ich mein Geistesselbst
Durchwoben mit astralen Linien des Kosmos
Überwindung, Transformation
Zu transzendentalem Formgefüge.
Wie Tanz der Flocken
In einer lauen Winternacht,
Gebe ich mich deren Formbildung hin
Und erkenne die Macht in seinen Händen.


6. FINSTERNIS

Finsternis ist das Reich der Sterne
Unbekannter Weltengeist,
Keiner vermag zu hören,
Der nicht ein Wissender geworden ist.

paroles ajoutées par Sorhin - Modifier ces paroles

Spirit of Metal Webzine © 2003-2014 ‘Think different, think metal.’ Contact - Liens
Follow us :