PORTAIL : SPIRIT OF METAL | SPIRIT OF ROCK           Français
login :
Inscription   Pass perdu ?   
                       
Liste: # A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
Liste par genre  
Liste des groupes Black Metal Nargaroth Herbstleyd
CD, date de parution : 1998 - No Colours Records
Style: Black Metal
1 2

NOTE : 17/20
Vous devez être membre pour déposer une note
Tracklist
1. Intro / Herbstleyd
2. Karmageddon
3. Nargaroth
4. Des Alten Kriegers Seelenruh
5. Amarok - Zorn des Lammes
6. Das Schwarze Gemälde
7. Vom Traum, die Menschheit zu Töten / Outro

modifier l'album  imprimer cet article
137 membres possèdent cet album Album suivant
ajouter une chronique Album précédent

 buy
 buy
 buy
 buy
 €13,98
 buy
41 avis 3 17/20
Les paroles
1. INTRO

(Instrumental)


2. HERBSLEYD

Herbstleyd, Herbstleyd.
Fahles Laub die Träne küsst,
Sie fiel durch totes Fleysch.
Schmerz gebar die Todessehnsucht,
Der Zerfall im Herbst.
Keine Welle schlägt das Wasser,
Still geküsst vom Mondenscheyn.
Rote Tränen sich vermischen,
Mit dem toten Laub.
Angst die Liebe hieß, ein Dolch
Aus Hass, nun in mei'm Herz tief schläft.
Angst kreiert das Leyd, der Einsamkeit,
Die den Zerfall begehrt.
Leyd sei mein Begehr,
Und tief im Herbst sey mir der Tod beschehrt.


3. KARMAGEDDON

The day darker than night and the water red
By the blood from the pained.

The day after day
No whisper of pray
The angels are fallen
Deep into ravenrealm.

Swords sounds in heaven, deep red the sun.
Fullmoon in red side, God lost his only son.
Be brave on revenge
And hold the proud of fatherland.
Where are this dogs, where are this wolves?

And my hate has no mercy,
And my hate has no mercy.
As the death took them away,
I won't cry for their decay.
And the death took them away,
I won't cry for their decay.

When I die...

The oceans black, burn the land and
No cry will be heard...


4. NARGAROTH

(No lyrics available)


5. DES ALTEN kRIEGERS SELENRUH'

Wo die Feuer tanzend malen,
In den Wolken droben endloss weit.
Wo der Mond des Nachts kalt leuchtet,
Wirft der Berge Schatten in des Winters Kleid.

Wo Dämonen im Schneekleid jagen,
Lustergüsse meine Seel' erquicken.
Mein Leib von Elfen wird getragen,
In eis'ge Weiten lasset mich blicken.

Eisige Gebirge schlafen in meinem Blick,
Am Rande tiefer Wälder ich stehe.
Der frostige Gesang des nackten Windes,
Ist alles was ich je gehört.

Und unter Türmen welche einst erstürmt,
Lieg ich nun und blicke ins Tal.
Und Kreationen aus Eis betrachtend,
Warte ich auf den Sonnenfall.

In den Bergen schlafen Kinder,
Die zu finden nicht erlaubt.
Und rastlos sucht der blinde Finder,
Seiner Kindheit längst beraubt.

Die greise Hand den Schnee zermürbt,
Sein Auge sucht zu tiefst bewegt,
Er als die Sonne rot erstirbt,
Sich zu den Kindern schlafen legt.

Sie haben geschrien, als mein Schwert
Ihre Föten erschlug, geschrien durch
Den Hass den ich in meinen Augen trug.

Ein Sturm zieht auf...


6. AMAROK - ZORN DES LAMMES

Der Himmel wurde aufgerollt,
Wie die Seite eines Buches...
Sünden waren ungewollt,
Im faulen Sündenpfuhl Fluches...

Die... Könige der Welt,
Verbargen sich in dunklen Grotten,
Der Mond in die Sonne fällt,
Im Grab des Firmament verrotten.

Das weiße Lamm trägt ein schwarzes Kleid,
Es badet im erbrochenem Leid.
Es wirft die weiße Kutte ab, der Wolf
Entsteigt dem kalten Grab.
Ach so bitter der Saat neues Korn
Gedeihet in das Lammes Zorn...

Ihr... währet habt ihr einst gepredigt.
Das Unschuld unbefleckte Kinder.
Lügen haben sich verewigt...
Lobpreisend steinigt nun den Finder.

Wüten wird das schwarze Lamm,
Zerreißen eure falschen Kehlen,
Die Wahrheit mit dem Tage kam,
Nie wieder werdet ihr sie quälen...


7. DAS SCWARZE GEMÄLDE

(No lyrics available)


8. VOM TRAUM, DIE MENSCHEIT ZU TÖTEN

Ich träume davon zu töten,
Die Falschen, die Verhassten.
Ich träume davon...

Ich träume von der kalten Zeit,
Als der Wald den Tod gebar.
Ich träume davon...

Moosweiber rasen in der Nacht.
Hexen und Furien durchstreifen den Wald.
Die Flüsse vollen zerstückelter Leiber.
Der Tod entrann meiner Seel...

Ich beglücke eine Elfentochter,
Unter der Apfelblüte,
Nur ward es mir gewahr.
Wir haben gesiegt, wir haben gesiegt!

Modifier ces paroles

Spirit of Metal Webzine © 2003-2014 ‘metal inside you’ Contact - Liens
Follow us :