ПОРТАЛ : SPIRIT OF METAL | SPIRIT OF ROCK           русский
login :
Регистрация   забыли пароль ?   

                       
Список: # A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
Список жанров  
Band's list Nu Metal Herzer 6
CD, дата релиза : 1999 - Polydor
Style: Nu Metal

Нет оценок
Вы должны войти на сайт, чтобы оценить этот альбом
Tracklist
1. Fashion Poser
2. Plastik
3. Frau Im Herbst
4. Sensational
5. Wenn der Regen Fällt
6. Gib ? Uns Zeit

Изменить этот альбом  Распечатать эту статью
0 Владельцы этого альбома Следующий альбом
Добавить рецензию Предыдущий альбом
 buy
 buy
 buy
 €3,78
 buy
 €3,78
0 ratings 0 0/20
Тексты песен
1. FASHION POSER

Du laberst dummen scheiß, den keiner braucht,
Vergißt, daß du es bist, der sich hier ne‘ scheinwelt baut, kaum glaubt, daß es andere besser wissen,
Gewissenhafter denken, sich auch mal verschenken
Können nichts dafür, wenn du dem zufall vertraust, dir den weg verbaust, dann dumm in die röhre schaust, kasper,
Das meiste verpaßt du,
Denkst wahnsinn waste hast, fashionposer

Doch wir gehen mit dir heute bis aufs messer, reden mit dir tacheles, scheiß auf deinen alltagsstreß, wicht, bist'n kleines licht, otto normalverbraucher, gülletaucher
Will nichts verpassen, doch er ist eine graue maus, ein kleiner untertan, versinkt in großen menschenmassen. Deine geschichte, beschreibt diesen einheitsbrei, der film, den du drehst wirkt auf uns ziemlich sonderbar, bist nichts anderes als ein kleinkarierter stummfilmstar

Bist ohne kraft, ohne leidenschaft, geboren das leben zu versäumen, niemals aufbäumen, bloß nicht seine wünsche träumen,
Alle tage alltage, ohne viel zu registrieren, deinen frust mit einem lächeln sauber wegkaschieren, eliminieren, in alle richtungen losmarschieren. Kapier doch, änder was an dir und deinem scheiß- verein, du mußt nur offen für dich selbst sein.

Skillz sind was du willst
Style, ach komm mir doch nicht mit dem dreck
Fashionposer


2. PLASTIK

Ich könnte schreiben
Von sex und bunten bildern,
Könnt euch masken verpassen
Und die welt in schönsten farben schildern
Würd' euch gerne helfen, mich dabei betäuben,
Würd' mich selber leugnen, vor allem und jedem verbeugen
Alles wäre einfach, geschähe in kleinen schritten,
Müßte niemand um verständnis oder hilfe bitten.
Keiner wüßte wie es ist, idealen zu entsprechen,
Ihr könntet euch zurücklehnen
Und einfach alles vergessen.

Dann wär man stumpfer
Könnt die welt an sich vorbeiziehen lassen,
Könnte platz für das wesentliche schaffen,
Dann wär mein geist befreit
Und die welt läg mir zu füßen
Könnte jeden tag ab jetzt mit meinem lächeln begrüßen,
Doch was wenn alles nur aus plastik ist?
Und alles was bestand hat
jetzt still in sich zusammenbricht?
Und daß mein nachteil ist, daß ich leider nicht blind bin.
und gedanken nicht unschuldig,
Wie von kindern sind.

Alles wär belanglos
Man könnte weitermachen wie bisher
Wär ja bloß die wahrheit, der ich nun den rücken kehr
Man würde wegschauen,
Der eigene vorteil zählt doch mehr,
Weil man sich mittlerweile n‘ scheiß um andere leute schert
Und man sich sicher ist
Ehrlichkeit mit lächeln verwechselt wird,
Missgunst jedem ego erfolg beschert,
Und man sich gegen alles und jede gefälligkeit wehrt
Und eigener misserfolg die beste erfahrung lehrt.

Spür die einsamkeit
Sei bereit
Laß sie fallen, fallen
Damit du's überstehst
Wenn du sicher bist
Sei bereit
Laß sie sterben, sterben
Damit du überlebst

Was, wenn alles was du sagst nur aus plastik ist?


3. FRAU IM HERBST

Ich erinnere mich genau an den tag als ob es gestern war
Du vor mir im park vergangenes jahr im herbst
Der wind spielte mit deinen haaren so stand ich da n' kleiner junge wie versteinert
Atme die luft die dein körper bewegt vorbeigeschwebt bist du an mir
Wo gingst du hin und wo kamst du her ich vermisse dich seit fast nem jahr
Vermiß dich immer mehr

Alle antennen ausgefahren und auf sendung eingestellt
Saug ich deine wellen auf - vibrationsdauerlauf -
Strahlst wie der mond bist klar wie diese nacht
Nutze die sekunde doch lächeln wär jetzt angebracht
Wenn ich dich wiedertreffe diesmal dann auch anspreche
Meinen mut zusammenraffe dich nicht nur blöd angaffe
Bist mein schatten bist mein stern mein stern

Du bist meine frau im herbst
Meine frau im herbst wenn die blätter fallen,
Im herbst
Im herbst wenn die blätter fallen
Bist du meine frau

So verwirrt und irritiert lieg ich da denk an dich
In meinem bett fett ist die erinnerung ich weiß zu gut wie es läuft
Aus nagelneu und unverbraucht wird abgenutzt und durchgekaut
Ausgelaugt der 6. Sinn gewinnen tut nur er der seinem reflex vertraut
Und mir sagt daß ich am leben bin mich verzehrt in solchen augenblicken
Wie n' bruchpilot du würdest mich wegschicken

Endlich ist es wieder herbst ich sehe dich
Durch meine sonnenbrille schnur gerade tunnelblicke
Gebe alles bringe alles ins lot auch wenn ne notlandung droht an uns zwei bleib ich dran
Gehe dir entgegen versuche mich nicht aufzuregen wenn ich dich wiedertreffe diesmal dann auch anspreche
Meinen mut zusammenraffe dich nich so blöd angaffe bist mein schatten bist mein stern

Du bist meine frau im herbst
Meine frau im herbst wenn die blätter fallen,
Im herbst
Im herbst wenn die blätter fallen
Bist du meine frau

Im herbst


4. SENSATIONAL

Ich mach mich frei, bin selber doch erstaunt über meinen mut. Habe alles aufgesogen, konventionen, regeln. Verbote, gebräuche mit der muttermilch. Doch der rhythmus der gedanken wie ne invasion, des verstands. Rhythmus strikt bis zur qual, kein entrinnen, kein vertun, die bewegung die bist du! Bin still bis zum nächsten direktvergleich, vertrackt? Vielleicht...

Versuch es zu verstehen, was diese welt im innersten zusammenhält, wer hier einzig und allein doch die entscheidung fällt. Das ist der rhythmus der gedanken, das bin es, in deinen knochen, deinem kopf. Gib es auf dich zu wehren, dich zu sträuben, die übermacht in deinem kopf, denn du kannst nicht aus deiner haut, bist teil meines wesens, fest mit mir verbunden, zeit deines lebens

Fuck!, daß die welt sich nur um uns dreht, doch uns meistens nicht versteht. Einsam ohne mich und meine kraft. Sich zu lösen von dir und deiner denkstruktur, egoismus pur. Gib es auf dich zu wehren dich zu sträuben, die übermacht in deinem kopf. Denn du kannst nicht aus deiner haut, bist teil meines wesens, fest mit mir verbunden, zeit deines lebens.

Die vertracktheit, die mich zerstört, aber das weißt du ja
Deine gedanken, die mich quälen, quälen
Jeder schritt ist jetzt zuviel
Bist in meinem innersten
Bist zum letzten atemzug

Du zerreißt mir das herz und du hast mich,
Hast mich nie so geliebt wie ich dich
Mein ego
Nie so geliebt, du haßt mich
Nie so geliebt


5. WENN DER REGEN FÄLLT

Bist du glücklich?
Jeden tag?
Bist eins mit dir?
Im augenblick?
Dann vergib mir
Und du weißt, wie's mir geht
Immer wenn der regen fällt

Versteh mich heut ein letztes mal,
Schon morgen wird alles zu ende sein
Muß begreifen, daß stillstand nicht das ziel sein kann

Du bist, du bist zu gierig, unersättlich,
Immer wenn der regen fällt
Bist du glücklich!

Momentgenau und nicht vorhersehbar
Begegnest mir nur für den augenblick
Frag dich mal wie tief man sinken kann

Der anblick dieses zustands macht mich krank,
Denn ganz so einfach ist es nicht
Schau dich an, und du weißt wie's mir geht
Immer wenn der regen fällt


06. GIB' UNS ZEIT

Wir gehen diesen weg, zusammen getrennt seit einem jahr, alles wunderbar, immer alles klar, fünf mann an einem strang mit dem hang zum erfolg, verfolgen ein gemeinsames ziel. Was bleibt am ende, keiner weiß das, ein vorzeichen heißt, daß es bisher immer gut lief, wie lange noch, kann uns keiner sagen, darum fragen und fragen wir uns hindurch, durch ne‘ ungewisse zeit, zu allem bereit.

Wir sind bereit, für unser ziel zu bluten, sind bereit uns und anderen viel zu viele dinge zuzumuten. Dinge, die uns niemand morgen anrechnen kann, doch dann und wann ist da mal ein lichtblick, durchblick, richtig hindurch blickt noch niemand so genau, aber schlauer werden wir von tag zu tag, falsche freunde, gerüchte säumen unseren weg, der unser ziel sein soll, wenn das zuviel sein soll, dann ist das maß heute voll.

Denk von uns, was du willst, denk daß wir der abschaum sind, denk daß wir der schlimmste verriß sind, höre unsere töne und gewöhne dich an intensität, die dir den kopf verdreht, denn erst wenn du durchblickst, zugibst und nickst, erkennst du was passiert, was uns heute motiviert, dann wirst du unsere welt verstehen und dich nicht mehr um dich selbst drehen, nicht mehr um dich selbst drehen.

Gib uns zeit, unseren weg zu gehen
Seit bereit, der weg ist
Weit.

Wir gehen diesen weg seit einem jahr, zusammen, getrennt, ein gemeinsames ziel

Тексты песен добавлены Susannah - Изменить эти тексты песен

Spirit of Metal Webzine © 2003-2014 ‘metal inside you’ Контакт - Ссылки
Follow us :